Die Bedeutung von Sex in einer gesunden Beziehung kann nicht unterschätzt werden. Meistens.

Sehen Sie, als Mann ist es definitiv eines der wichtigsten Dinge, wenn nicht  DAS  Wichtigste.  Es ist wirklich eine ursprüngliche Sache.  Auf der anderen Seite würden viele Frauen sagen, dass es genauso wichtig ist, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie das Problem übersehen, wenn alles andere in der Beziehung gut läuft.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, die Dinge zusammenzufassen: Männer wählen eine Frau oft basierend auf dem Geschlecht (oder der Aussicht darauf) und verlieben sich ineinander. Während  Frauen im  Allgemeinen einen Mann aufgrund ihrer Liebe auswählen und am Ende Sex genießen. Ich weiß, dass „alles“ eine totale Verallgemeinerung ist, aber Sie verstehen, worum es geht. Männer neigen dazu, sich auf Sex zu konzentrieren. Frauen neigen dazu, sich auf die Liebe zu konzentrieren.

Aber lassen Sie mich hier persönlich werden, ich bin geschieden. Mein Ex ist eine schöne Frau, die ich immer noch sehr liebe. Wir hatten jedoch viele Herausforderungen in unserer Ehe. Eines der Nebenprodukte all dessen (obwohl einige behaupten könnten, es sei tatsächlich die Ursache) ist, dass  wir aufhören, Sex zu haben . Die Auswirkung auf mich war herausfordernd.  Oft fühlte ich mich sexuell frustriert und ärgerte mich über meinen Ex, weil wir nicht intim waren.

Die Auswirkungen all dieser Faktoren sind groß, da Sex eine tiefe und kraftvolle Form der Intimität ist. Es verbindet und verbindet zwei Menschen auf eine Weise, die nur wenige andere Dinge können . 

Es ist jenseits des Verstandes. Es ist auch jenseits des Körpers. Es gibt eine tiefe energetische Verbindung, die zwei Menschen verbindet, wenn sie sich lieben.

Es ist nicht nur das Vermischen von Säften. 

Es ist nicht einmal so, dass zwei Menschen einen Akt der Liebe mit jemandem geteilt haben, den sie höchstwahrscheinlich für heilig halten. 

Was wirklich passiert ist, ist, dass es eine Vereinigung zwischen zwei Menschen gegeben hat, die Zeit und Raum überschreitet.  Und wir wissen es. Es ist jedoch sehr schwer zu quantifizieren. Recht? Wir alle wissen, wie nah wir uns jemandem fühlen, nachdem wir Sex haben. Das bedeutet nicht, dass es das magische Elixier für alles ist, was in einer Beziehung ausfällt oder nicht funktioniert.

Aber zum Teufel bedeutet es sicher, dass es uns zusammenbringt.  Der Begriff “Make-up Sex” ist genau das. Es bringt uns näher . Wenn Sie einen harten Tag hatten und Ihre Probleme ganz Ihrem Partner zugewandt sind und Sie am Ende des Tages ins Bett gehen und sich lieben, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich ihnen nähern und sich nach dem Liebesspiel näher fühlen.

Ich weiß, dass viele Frauen sagen, dass sie einfach keinen Sex haben können, wenn sie sich ihrem Partner nicht nahe fühlen. Es ist ein gültiger Punkt. Ich sage nicht, dass du solltest.

Was ich  bin  darauf hindeutet , ist dies:  wenn Sie mit Ihrem Partner mehr verbunden fühlen wollen , sind aber erlaubt Streitereien und kleinere Unstimmigkeiten Ihre emotionale Agenda gesetzt, lassen Sie einfach diese Wut fallen weg. Bedenken Sie, dass das einfache Ja zu Ihrem Partner und zur Leidenschaft die Dynamik verändern kann . Wenn Sie sich beide richtig ehren, hilft Ihnen Sex höchstwahrscheinlich dabei, sich Ihrer Liebe näher zu fühlen.

Zurück zu meiner Ehe gab es oft Zeiten, in denen wir gekämpft hatten oder nur Distanz zwischen uns fühlten. Dies ging weiter und weiter, so dass wir im Laufe der Zeit weiter auseinander wuchsen. Es hätte anders sein können.  Viele Experten nähern sich Beziehungsherausforderungen anhand des „Mangelmodells“. In diesem Modell identifizieren sie, was nicht funktioniert, und arbeiten daran, diese Probleme zu beheben.

Macht doch viel Sinn, oder? Etwas ist kaputt, also  reparieren Sie es.  Was bei diesem Ansatz nicht stimmt, ist, dass  er normalerweise nicht das Kernproblem anspricht – eine solide Grundlage in der Beziehung.

Der Beziehungsexperte John Gottman hat herausragende Untersuchungen zu Beziehungen und deren Funktionsweise durchgeführt. Hier ist Gottman anders. Er schlägt nicht vor, irgendetwas zu reparieren . Vielmehr geht es bei seinem Ansatz darum, eine solide Grundlage in der Beziehung zu schaffen. Eine, bei der beide Menschen eine starke, tiefe Bindung untereinander spüren. Dabei  entsteht eine stärkere Bindung und ein hohes Maß an Goodwill . Wenn Ihr Mann am Ende des Tages nach Hause kommt und sich im Höhlenmenschenmodus befindet, nehmen  Sie das nicht persönlich.  Und wenn Ihre Frau nur reden und gehört werden möchte, hören  Sie gerne zu, weil Sie wissen, dass sie nur ein Ohr braucht .

Kurz gesagt, alles wird einfacher. Die kleinen Dinge fallen einfach auf die Strecke.  Die großen Dinge lassen sich leichter handhaben, insbesondere weil es keinen Rückstand an Ressentiments und Wut über frühere ungelöste Probleme gibt. Comprende?

Wie machst du das?

Nun, Gottman lehrt viel davon in seinen Workshops und beim Schreiben. Ich schlage vor, dass Sie, wenn Sie es noch nicht gelesen haben, sein Buch „  Die sieben Prinzipien, damit die Ehe funktioniert“ lesen : Ein praktischer Leitfaden des führenden Beziehungsexperten des Landes . Es enthält hervorragende Tipps und Anleitungen zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung intimer Beziehungen. Sie müssen nicht verheiratet sein, um immens aus diesem Buch zu lernen.

Und ja, ein gesundes Sexualleben gehört dazu.  Denken Sie auch daran,  es gibt viele Dinge, die Sie tun können, die kokett, intim und nahrhaft sind, außer nur Sex . Vorspiel macht viel Spaß und gibt definitiv den Ton für besseres Liebesspiel an. Es schafft mit Sicherheit mehr emotionale Intimität, die die Bindungen des Liebesspiels stärkt.

Persönlich weiß ich, dass meine gescheiterte Ehe enorm von mehr Arbeiten zum Aufbau der Gottman-Stiftung profitiert hätte. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir jedoch nicht die Werkzeuge, um diesen Weg zu gehen. Es war traurig, eine Beziehung mit jemandem zu beenden, zu dem ich immer noch  tiefe  Liebe hatte, aber es war notwendig.  Ich hoffe, dass Sie die Werkzeuge in Ihren intimen Beziehungen haben und / oder finden, um eine tiefe Bindung und Grundlage zu fördern. Und dass Sie mit Ihrem Partner ein gesundes und befriedigendes Sexleben führen!